BrokingX - Service
Telefon
02241-9593-741
Fax
02241-9593-751

Produktinfo zur Transportversicherung

Produktinformation

Die Kurzinformationen zu den einzelnen Produkten sollen Ihnen einen zusammenfassenden Überblick bieten und eine komprimierte Unterlage für Ihre Kundengespräche.

Kurzinformation zur Transportversicherung
Merger & Akquisition von Maklerunternehmen

Zweck

Die Warentransportversicherung schützt, wenn Waren bei einem Transport beschädigt werden oder abhanden kommen.

Bedeutung

WICHTIG Bedeutend

Die Bedeutung der Transportversicherung ergibt sich insbesondere aus den transportierten Werten und der Häufigkeit potenzieller Schäden.
Hohe Werte in fremden Lägern können ein bedeutendes Motiv für eine Transportversicherung sein.
Kleinschäden kann der VN eventuell selber tragen. Eventuell ist für den VN eine höhere SB sinnvoll.

Anwendungsbereich:

  • Produktions- und Herstellungsbetriebe aus Industrie und Gewerbe
  • Im- und Exporteure
  • Groß- und Einzelhändler
  • Spediteure


Deckungsumfang:

Versichert sind Güter aller Art während der gesamten Reise, beim Umladen, bei transportbedingter Zwischenlagerung, bei Vor- und Nachtransporten und beim Be- und Entladen.

Versichert sind die Güter in fremden und eigenen Kraftfahrzeugen, Flugzeugen, Schienenfahrzeugen, Binnen- und Seeschiffen sowie beim Transport per Post.

Volle Deckung (Allgefahrendeckung):

Mit der vollen Deckung können nahezu alle Waren versichert werden, die beanspruchungsgerecht verpackt sind. Der Versicherungsschutz gilt bei Verlust oder Beschädigung gegen alle Gefahren. Ausschlüsse sind explizit genannt.

Eingeschränkte Deckung (Deckung für benannte Gefahren):

Die Deckung ist beschränkt auf Transportmittelunfall, Einsturz von Lagergebäuden, Brand, Blitzschlag, Explosion, Erdbeben, Seebeben, vulkanische Ausbrüche und sonstige Naturkatastrophen, Anprall oder Absturz eines Flugkörpers, seiner Teile oder seiner Ladung, Überbordwerfen, Überbordspülen oder Überbordgehen durch schweres Wetter, Aufopferung der Güter, Entladen, Zwischenlagern und Verladen von Gütern in einem Nothafen / Flughafen, der infolge des Eintritts einer versicherten Gefahr angelaufen, oder infolge einer Notlandung eines Luftfahrzeugs angeflogen wurde, Totalverlust ganzer Kolli beim Be-, Um-, oder Entladen eines Transportmittels.


Schadenbeispiel

Der Empfänger stellt bei Erhalt der versicherten Güter fest, dass die Verpackung eingedrückt und zerrissen ist. Die transportierten Waren sind beschädigt.

Die versicherte Ware wurde beim Be- oder Entladevorgang vom Gabelstapler beschädigt.



Siehe auch andere Produktinfos:

Betriebshaftpflicht

Inhaltversicherung

Gebäudeversicherung

Ertragsausfallversicherung, Betriebsunterbrechungsversicherung

Elektronikversicherung