BrokingX - Service
Telefon
02241-9593-741
Fax
02241-9593-751

Preismodell

Unser Grundsatz zum Preismodell

BrokingX bietet sowohl Maklern als auch Versicherern Vorteile.
Deshalb sieht unser Preismodell für beide Seiten der Marktteilnehmer eine Gebühr für die Nutzung des Portals vor.

Preismodell für Makler

Zwei Varianten

Für Makler bieten wir zwei alternative Lizenzmodelle:

a) Lizenzkontingente für Ausschreibungen und beliebig viele Nutzer eines Maklerunternehmens
b) Jahreslizenzen für namentlich angemeldete Nutzer und beliebig viele Ausschreibungen

Zum Testen sind je Maklerunternehmen 2 Ausschreibungen kostenfrei.

Preismodell

Einzellizenzen

Die Einzellizenz bietet sich für Makler an, die BrokingX nur gelegentlich einsetzen möchten. Wenn Sie im Laufe der Zeit BrokingX regelmäßig einsetzen, können Sie jederzeit zur Jahreslizenz wechseln.

Jahreslizenz

Die Jahreslizenzen eignet sich insbesondere für Makler, die ihren geschäftlichen Schwerpunkt im Gewerbegeschäft haben und viele Ausschreibungen durchführen werden. Sie berechtigen zu uneingeschränkt vielen Ausschreibungen in beliebiger Größenordnung

Spätestens nach den beiden Testausschreibungen entscheiden Sie, welche und wie viele Lizenzen Sie mit uns vereinbaren.

Die Abrechnung der Jahreslizenz erfolgt vorschüssig, mit Vertragsabschluss.

Beim Serviceteam nach mehr Informationen fragen
Termin für eine Demonstration vereinbaren

Preismodell für Versicherer

Pauschale Lizenz für Versicherer

Versicherer zahlen für die Partnerschaft mit BrokingX eine pauschale Gebühr. Deren Höhe richtet sich nach der Breite des Produktspektrums und nach der Anzahl erwarteter Angebotsanfragen. Für den Premiumstatus zahlen Versicherer eine zusätzliche Gebühr.

In begründeten Ausnahmen können Versicherer für eine eingeschränkte Zeitdauer und eine limitierte Anzahl von Ausschreibungen auch als Nicht-Partner Angebotsanfragen erhalten. Anschließend erhalten die Makler einen Hinweis, dass der Versicherer für Ausschreibungen über BrokingX nicht zur Verfügung steht.