BrokingX - Service
Telefon
02241 - 97 39 92 - 7 und -8
Fax
02241 - 97 39 92 - 5

Produktinfo zur Elektronikversicherung

Produktinformation

Die Kurzinformationen zu den einzelnen Produkten sollen Ihnen einen zusammenfassenden Überblick bieten und eine komprimierte Unterlage für Ihre Kundengespräche.

Kurzinformation zur Elektronikversicherung

Zweck

Die Elektronikversicherung schützt gegen die finanziellen Folgen aus Schäden an elektrischen Anlagen und Geräten, insbesondere durch die Absicherung von Reparaturkosten und Wiederbeschaffungskosten.

Bedeutung

WICHTIG Bedeutend

Einzelne Schadenursachen können zu Großschäden führen, z.B. Überspannung schädigt die gesamte Elektronik.
Kleinschäden kann der VN eventuell selber tragen. Eventuell ist für den VN eine höhere SB sinnvoll.
Aufgrund des umfassenderen Versicherungsschutzes ist es sinnvoll die Elektronik nicht in der Inhalts-, sondern in der Elektronikversicherung zu versichern. Die VS in Inhalt kann entsprechend reduziert werden.

Anlagen und Geräte:

  • Daten- und Kommunikationstechnik, Bürotechnik, elektronische Kassen und Waagen
  • Mess-, Prüf- und Sicherungstechnik
  • Satz-, Repro-, Bild- und Tontechnik
  • Bild- und Tontechnik
  • Medizintechnik
  • Weitere Anlagen, sofern im Versicherungsvertrag bezeichnet


Beispiele für Schadensursachen

  • Wasser
  • Blitzschlag
  • Bedienungsfehler
  • Ungeschicklichkeit
  • Fahrlässigkeit
  • Überspannung
  • Feuchtigkeit
  • Vandalismus
  • Konstruktionsfehler
  • Sabotage

Bei einem Gewitter schlägt der Blitz in das Bürogebäude ein. Es kommt nicht zu einem Brand, aber zu einer Überspannung in der Stromleitung. Dadurch wird die gesamt IT-Ausstattung des Unternehmens zerstört.
Die Elektronikversicherung entschädigt u.a. Reparaturkosten, Wiederbeschaffungskosten und die Wiederherstellung von Daten.


Siehe auch andere Produktinfos:

Betriebshaftpflicht

Inhaltversicherung

Gebäudeversicherung

Ertragsausfallversicherung, Betriebsunterbrechungsversicherung

Transportversicherung